Visuelle Leckageortung mit dem Wincon-Gerät aus dem Hause proclima

img_1066.JPGimg_1071.JPGimg_1075.JPG

Luftdicht verkleben ist inzwischen Baustandard–nur wer sagt einem, dass es wirklich luftdicht ist und vor Allem wie kann man im Falle von Undichtigkeiten effektiv und ohne grosse Umstände nachbessern ? Das Wincon Gerät von proclima erlaubt durch die Erzeugung eines kontrollierten Unterdrucks von 50 Pascal die Ortung von Fehlstellen mittels Nebelröhrchentest–und direkt im Anschluss kann die Nachbesserung der entsprechenden Stelle erfolgen.Wenn Sie mehr über dieses Gerät erfahren wollen, klicken sie jetzt auf WINCON

Veröffentlicht unter Qualit permalink

Über Josef Pfaller

Nach vielen Berufsjahren im Holzbau, Holzhandel und bei Holzwerkstoffherstellern kombiniere ich innovative, ökologische und zukunftsfähige Produkte in den Disziplinen Rohbau, Ausbau und Innenausbau.

Schreibe einen Kommentar